Scharmützelsee
Travemünde
Sylt
Österr./Schweiz
Flußschiffe

SONDERANGEBOTE:

A-ROSA Sonderpreise bis 31.05.05

 

Preis p.P. So.-Do. ///  Preis p.P. Fr.-Sa.

Doppelzimmer 99,- /// 115,-

Doppelzimmer Single 129,- /// 145,-

Doppelzimmer See 119,- /// 135,-

Doppelzimmer See Single 179,- 195,-

Juniorsuite 159,- /// 165,-

Suite 189,-/// 195,-

Suite Seeseite 229,- /// 255,-

Familienzimmer 109,- /// 125,-

Appartment Typ A 129,- /// 145,-

Appartment Typ B 169,- 175,-

*Die Preise gelten in € pro Person pro Nacht bei eigener Anreise. Bitte beachten Sie die gesonderten Buchungsbedingungen. Limitiertes Kontingent. Kinderermäßigung: 30% für Kinder von 2-15 Jahre im Zustellbett. Mindestbelegung pro Kategorie beachten.

 

 

 

A-ROSA Spontan Halbpension

Für unsere Gäste, die einen Aufenthalt mit Halbpension statt VollpensionPlus bevorzugen.

Mindestaufenthalte: Sonntag bis Donnerstag: 1 Nacht

Freitag und Samstag: 2 Nächte

 

Ausgewählte Termine im Zeitraum: 15.04. bis 31.10.2005 (letzte Abreise) Jetzt buchen

A-ROSA Spontan Halbpension Kategorie Preis p.P. So.-Do.* Preis p.P. Fr.-Sa.*

Doppelzimmer 99,- 115,-

Doppelzimmer Single 129,- 145,-

Doppelzimmer See 119,- 135,-

Doppelzimmer See Single 179,- 195,-

Juniorsuite 159,- 165,-

Suite 189,- 195,-

Suite Seeseite 229,- 255,-

Familienzimmer 109,- 125,-

Appartment Typ A 129,- 145,-

Appartment Typ B 169,- 175,-

*Die Preise gelten in € pro Person pro Nacht bei eigener Anreise. Bitte beachten Sie die gesonderten Buchungsbedingungen. Limitiertes Kontingent. Kinderermäßigung: 30% für Kinder von 2-15 Jahre im Zustellbett. Mindestbelegung pro Kategorie beachten.

 

Beratung & Buchung:

ATLANTIS Reisen - Am Stadtgraben 19, D-31515 Wunstorf - Tel.: 05031-95420 - Fax: 05031-912017

E-Mail: atlantis@derpart.de

 

 

 

Lage des AROSA Resort Scharmützelsee: Idyllisch und ruhig, in einer großen Gartenanlage mit Wald eingebettet, direkt am westlichen Ufer des Scharmützelsees, zwischen Bad Saarow und Wendisch Rietz. Die Region Scharmützelsee ist ein beliebtes Erholungsgebiet in der Mark Brandenburg. Berlin liegt etwa eine Autostunde (ca. 70km) entfernt.

Ausstattung des AROSA Resort Scharmützelsee: Nach Aus- und Umbau nun Neueröffnung im Juni 2004 mit erweitertem SPA-Bereich, 4 Restaurants (z.T. mit Seeblick) 4 Pools, eigenem Yachthafen und Privatstrand und vielem mehr.Herzstück des Luxus-Urlaubsresorts ist der große Marktplatz. Hier befindet sich das Marktrestaurant, das Gourmetrestraurant, die Enoteca, Kaminzimmer mit Bibliothek, Shop, Bar und Bühne für Entertainment, Areal für Edutainment.

 

Vom Marktplatz aus haben Sie Zugang zu allem, was Spaß und Appetit macht: Kultur, Unterhaltung, Kommunikation, Bar, Cafe, Restaurants. Ein Platz für Leben, Geselligkeit, Genuss, schöne und ruhige Momente!

 

Das Resort

So wohnen Sie im AROSA Scharmützelsee Resort: Für die Gäste stehen insgesamt 195 Zimmer in vier Kategorien (Standard, Standard mit Seeblick, Junior-Suite und Suite) zur Verfügung.

Alle Zimmer sind modern eingerichtet und komfortabel ausgestattet: ISDN-Telefon, Radio, Kabel-TV, Fax- und Internetanschluß, Safe, BAD/WC, Föhn, Bademantel, Kosmetikspiegel, Handtuchwärmer.

AN/ABREISE: Donnerstag, Samstag, Sonntag

Anreisemöglichkeiten: mit der Bahn: als Zielbahnhof eignen sich Fürstenwalde (Spree) oder Bad-Sarrow-Pieskow oder mit dem Flugzeug: nach Berlin (ca. 70 km)

Ärztliche Betreuung: im Haus - der medizische Wellnessbereich steht unter der Leitung eines Arztes!Kurtaxe: ca. Euro 1,50 / Tag

Babysitter: Babyservice im Haus, Babysiter auf Anfrage möglich!Ansonsten kostenlose Betreuung aller Resortkinder von 3 - 16 Jahren durch pädagogisch geschulte Mitarbeiter!

 

Kreditkarten: VISA, Mastercard, American Express, Diners.Rauchen: Raucherzonen sind im Resort ausgewiesen

SPORTSWORLD BEI AROSA:Sportler jeden Alters und jeder Leistungsklasse finden alles, was Spaß macht und den Körper belebt: Biking, Schwimmen (Außenbecken: 20m, Bewegungsbecken & Erlebnisschwimmbecken), Wandern, Walking, Joggen, großes Tenniszentrum mit Innen- und Außenanlagen (6 Hallenplätze, 2 Rasenplätze, 6 Sandplätze), Segelzentrum und Yachtakademie- hier besteht die Möglichkeit Segelkurse für Anfänger und Fortgeschrittene zu belegen, Surfen, Mietboote aller Art (auch für Kanuten geeignet), ein riesiges Reitsportzentrum mit großer Reiterhalle (65 x 25m) und 170km Reiterterrain in der Nähe, 3-eigene 18-Lochgolfplätze (darunter der in ganz Europa einmalig und bekannte Nick Faldo Meisterschaftsplatz) und ein 9-Loch-Kurzplatz.

Beauty-Center: Schönheit vom Kopf bis zu dem Füßen durch: Maniküre und Scrub, Facial-Harmonie. Auch Ihre Haut steht im A'ROSA Beauty-Center im Mittelpunkt: Diagnostik von Hautreinheit, Hautfettgehalt, Hautfeuchtigkeit, u.v.m. ist möglich- spezielle Hautpflegecremes können für Sie zusammengestellt werden.Sie finden im Beauty-Center auch 2 Solarien, 5 Beauty-Kabinen, 4 Massagekabinen, 2 Spezialwannen und 2 Softpackliegen.

Hotelleistungen: IM ATLANTIS-SONDER-PREIS ENTHALTEN:  Übernachtung, Essen und Trinken, Entertainment und Edutainment und viele Wellnessleistungen, wie der freie Eintritt im SPA für den Schwimm-, Sauna (finnischer-, Bio- und Damensauna) - und Ruhebereich, weiterhin: Erlebnisduschen, Eisgrotte, Zisterne, Dampfbad. Die Nutzung der Sportgeräte und Fahrräder sowie die Teilnahme an Gruppenkursen (Yoga, Spinning) ist ebenfalls kostenlos.

Kostenlos ist auch der Kurs Golf Clinic (Mindestteilnehmerzahl): Zuschauen, verstehen, selbst ausprobieren!

Das Inklusive-Paket umfasst: Frühstück, Mittag- und Abendessen im Marktrestaurant. Dazu nicht alkoholische Getränke wie Wasser, Softdrinks, Kaffee zu Hauptmahlzeiten, Mitternachtssnack (24.00h) an der Marktbar. Am Abend speisen Sie leger im Marktrestaurant. Die Spezalitätenrestaurants sind gegen Aufpreis.

Am Nachmittag stehen täglich ofenfrische Kuchen oder Waffeln am Marktplatz bereit.

Am Morgen habe Sie die Wahl zwischen einem Early-Bird-Frühstück an der Marktbar oder Frühstücksbuffet im Marktrestaurant.

Auf den Zimmern gehört Mineralwasser zum Inklusivpaket!

Gegen Gebühr:   A´ROSA-Zentrum für Asian Spirits. Tenniszentrum. Yacht-Akademie Axel Schmidt, Reitanlage, Golfplätze, Fitness, SPA-Suite (exklusive SPA-Nutzung in privater Atmosphäre für Paare, Kleingruppen und Familien, Preis: 150 € p.P.),Klassische Entspannung (Just-Relax: Massage-Anwendungen und Softpack, Preis: 60€).

Nicht im Reisepreis enthalten sind ebenfalls die SPA-Packages:

* Natural Beauty (Leistungen des Beauty-Centers) - 1x individuelle Hautanalyse - 1x Gesichtsbehandlung mit Reinigung, Peeling, Entspannungsmaske, Gesichts- und Dekolletemassage - 1x Ganzkörperpeeling - 1x Kräuterbad mit Kräutern der Region ... Preis: € 150.-

* Asian-Spirits Beispiel: Indien - Ayurveda zum Verwöhnen 1x ayurvedischer Ölguß... 1x Kräutermassage oder 1x ayurverdische Ganzkörpermassage... 1xKräuterbad ...1x Fußreflexzonenmassage ... Preis: € 150.-

Fitness Check & Gesundheitsplaner: 1x Einstiegs- und Informationsgespräch durch den hausinternen Arzt ... 1x Cardio Fitness Check ... 1x Muskelkoordinationsanalys ... 1x Körperfettanalyse ...- Erstellung eines individuellen Fitness- und Trainingsplan inkl. Ernährungsempfehlung ... Preis: € 150.-

 

Wer schon immer mal GOLF ausprobieren möchte, hat dazu in der AROSA Golfschule alle Möglichkeiten.

Die Kurse (gegen Gebühr) reichen über Schnupperkurs (120€), Einsteigerkurs (270 €), Platzerlaubinskurs (360€), Lady Golf (350€) und viele weitere Kursangebote mehr.

Selbstverständlich lässt sich jedes Package auf die Zeit Ihrer Aufenthaltsdauer verteilen. Alle Einzelanwendungen können auch individuell zusammengestellt und gebucht werden.

Der renommierte deutsche Reise-Journalist Heinz Horrmann schrieb über das Arosa Scharmützelsee folgenden Bericht (erschienen in der Tageszeitung "Die Welt" am 23.07.2004)

"Es ist noch früh am Tag, für einen Seespaziergang die schönste Zeit, auch für Golfer, die ohne den Druck auflaufender Flights das frühmorgendliche Spiel auf herrlichen Plätzen genießen wollen, für Pferdefreunde der Ausritt im Frühdunst und die Bootsfreunde setzen weiße Segel über tiefblauem Wasser. Ein aktiver Tag im Arosa Resort am Scharmützelsee. "Arosa" (offizielle Schreibweise A-ROSA) puscht jetzt den Sport- und Wohlfühl-Urlaub in Drei-, Fünf- und Sieben-Tage-Portionen.

 

Kaum ein anderes Ferienhotel zeigte sich lange Zeit durch ständigen Namen- und Konzeptwechsel so verfahren wie die bildschön gelegene Ferienstadt an diesem See, groß wie ein Binnenmeer. Am Anfang hieß es "Sporting Club", dann wurde es ein Kempinski (die Gruppe, die mit wenig Engagement als Betreiber auftrat), nächster Name des Sporthotels war "Palmerston" und schließlich, völlig unverständlich "das Brandenburg".

Nach Jahren scheint man am Ziel. Unter dem neuen Namen, der bisher vor allem in der Flusskreuzfahrt einen guten Klang hat, brachte das Team der Unternehmensgruppe Arkona (100-ige Tochter der Seereederei Rostock), das Resort-Hotel auf Vordermann, baute einen der größten deutschen Spa-Bereiche auf drei Ebenen mit 31 Behandlungsräumen und sortierte die Angebotspalette. Der Erfolg stellte sich schnell ein. Bei unserem Besuch waren die 227 Zimmer nahezu ausgebucht, wann hat man das schon mal erlebt?

Attraktiv und unverwechselbar heben sich auf der Zeile entlang dem Ufer die roten Dächer des Sport-Hotels wie eh und je ab. Ockergelb sind die Bauten, die mit Türmen und Balkonen originell gestaltet sind. Hier, südöstlich vor den Toren der Metropole Berlin erleben vor allem Kurzurlauber ein nahes Ferienziel, das unbelastet von den unterschiedlichen Managements seine Extraklasse behauptet. Bei einem Vergleich von Golf Magazin hat Bad Saarow mit den drei 18-Loch-Plätzen und der kurzen 9-Loch-Anlage die Nase vorn, vor Bad Griesbach und dem Golfzentrum Fleesensee. Aus der Luft ist der totale Überblick so einfach, da gruppieren sich die Gebäude sowie die Clubheime für Golf, Tennis und Reitsport wie Bausteine um die Sportanlagen. Weil die Tage eines kurzen Wochenendes so schnell randvoll mit Aktivitäten und Terminen sind, empfiehlt es sich tatsächlich, das Mehr-Tage-Packages zu buchen, um vom Champagner-Frühstück im Bett oder dem sehr ordentlichen Frühstücksbuffet bis zum Absacker an der Bar alles zu genießen, was der Scharmützelsee bietet.

Wann immer der Terminplan die Zeit lässt, sind Spaziergänge um den malerischen See mit 15 Kilometern Länge empfehlenswert, übrigens ist der Scharmützelsee mit 13,8 Quadratkilometern der größte in Brandenburg. Endlose Wanderwege stehen zur Verfügung, auch entlang der Golf-Plätze, schlängeln sie sich in Ufernähe um den See. Die Golfplätze, zwar von Menschenhand gestaltet, passen sich dennoch nahtlos in das prächtige Naturbild ein.

Der Arnold-Palmer-Platz (Par 72), den Golf-Experten zu den schönen und fairen im Lande zählen, entspricht dem typisch amerikanischen Zuschnitt mit breiten Fairways und großzügigen Greens, von idyllischen Wasserläufen durchzogen und altem Baumbestand gesäumt. An die Küste des schottischen Hochlands erinnert der anspruchsvolle Nick-Faldo-Platz (Par 72), einem Links-Course nachempfunden und der nicht nur nach Meinung der Experten schwierigste Platz im Lande. Die 131 Bunker, tief wie Bombenkrater, erziehen auch spielstarke Golfer zur Demut. Die sanfte Hügellandschaft dieses Platzes heuchelt liebliche Voraussetzung für's Gutergehen. Dabei ist der Platz für Handicap-Spieler über 25 tatsächlich Frustration pur, gnadenlos und wirklich nur für sehr gute Spieler empfehlenswert

Im Hotel dominiert Ferienfreude, obwohl auch einige Tagungs- und Kongress-Säle eingerichtet wurden, mit modernster Technik. Die Zimmer in frischen Farben sind nicht allzu groß, die Suiten in der Preisklasse von Normalzimmern im Stadthotel. Wie ist Arosa nun von der Hotelklasse einzuordnen? Man muss akzeptieren, dass es keinen Roomservice und keinen zweiten Servicegang am Abend gibt, kein Restaurant mit Sterneambitionen. Alles hat mehr Club-Charakter, aber richtig gut gemacht. Ein interessantes Betreuungskonzept ist der persönliche Gastgeber, junge Hotelfachleute mit der Aufgabe eines privaten Concierge, die sich um sämtliche Belange und Anliegen der Gäste kümmern. Jeder Gastgeber ist für maximal 20 Zimmer verantwortlich. Diese Idee besonderer Gästepflege wird auch in weiteren, zukünftigen Arosa-Ferienzentren wie beispielsweise Travemünde und Kitzbühel eingebracht.

Zurück nach Bad Saarow: Durch das geöffnete Fenster dringt die frische Luft des Sees, der Wind trägt ein paar Töne preußischer Blasmusik herüber. Zur Ferienstimmung passen die Möbel aus hellem Buchen- und Platanenholz, Stoffe und Tapeten in zarten Pastelltönen, angenehmes Licht.

Wer Wasser sucht, findet nicht nur den See, da ist auch das Hallenbad, das nahtlos ins Freibassin übergeht, sprudelnde Whirlpools, eine gediegene Badelandschaft mit beliebter Saftbar. Als Ergänzung zu Ayurveda gibt es jetzt auch ein komplettes, medizinisches Angebot.

Es ist ein kurzzeitiges Ferien- oder Wochenend-Glück auf historischem Grund. Seit den 20er-Jahren zog es Prominente wie Kurt Tucholsky, Ernst Lubitsch und Winston Churchill bereits an den Scharmützelsee. Ob Sie's glauben oder nicht, Churchill hat hier schon Golf gespielt, von wegen ,no sports'...

Wie man nach Bad Saarow kommt? Aus Berlin über die Frankfurter Allee, BAB 12, Abfahrt Fürstenwalde, von dort ausgeschildert. Die Fahrt lohnt sich. Drei Tage Vollpension kosten ab 660 Euro.

Artikel erschienen am Fr, 23. Juli 2004

 

 

to Top of Page